2D zu 3D

Von 2D nach 3D – Planung und Simulation nach Brownfield und Greenfield

df_2dzu3d_4Die Umplanung einer Fabrik auf Basis von 2D-Bestandsdaten kann Risiken bergen. Planungsirrtümer oder unentdeckte Kollisionen können unkalkulierte Mehrkosten während der Bauphase verursachen.

Bei Fabriken mit einer Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten ist es kein Wunder, dass Fabrikbetreiber oft unvollständige 2D-Zeichnungen besitzen, die nur einen Bruchteil des gegenwärtigen Aufbaus abbilden.

Damit Fabrikeinrichtungen schnell und flexibel an neue Produktionsbedürfnisse angepasst werden können, ist ein akkurates Lebenszyklusmodell einer Fabrik von entscheidender Bedeutung.

Wir beschleunigen Ihre Projekte und vereinfachen den Übergang von der 2D-Zeichnung zu einem 3D-Lebenszyklus-Modell einer Fabrik. Kunden können sich dadurch mehr auf die geplanten Änderungen als auf die dazu benötigten CAD-Daten konzentrieren. Wir erzeugen ein 3D-Modell auf Basis von existierenden Daten, wie z.B. eingescannte Zeichnungen, 2D-CAD-Daten oder 3D-Maschinenmodellen, gleichzeitig dokumentieren und reduzieren wir eventuelle Inkonsistenzen. Wo keine aktuellen Zeichnungen existieren, erstellen wir mittels Tachymeter oder HDS (3D-Laserscanner) die benötigten Daten für ein 3D-Modell.