Software

df_softwareDie Planung und Simulation einer Fabrik ist in höchstem Maße interdisziplinär. An ihr sind die unterschiedlichsten Planer und Abteilungen beteiligt.

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitsweise von der früher typischen 2D-Zeichnung hin zum digitalen 3D-Modell gewandelt, dadurch wird schlagartig die Integration der 3D-Konstruktionsdaten von Werkzeugen bis hin zu kompletten Robotorzellen, Produktionsstrassen oder Arbeitsstationen ins Layout ermöglicht.

Infolgedessen wachsen auch die in der Vergangenheit getrennten Fachbereiche bezüglich Ihrer Datenhaltung weiter zusammen. Die Pflege und Absprache einzelner und parallel geführter Modelle wird dahin geändert, dass durch die einzelnen Fachbereiche jeweils nur die Daten erstellt werden, für die Sie auch die Verantwortung tragen. Diese Daten werden über eine zentrale Datenbank den am Projekt beteiligten online und in Echtzeit zur Verfügung gestellt.

Da die Datenintegrität allerhöchste Priorität hat, wird von allen am Planungsprozess Beteiligten vorausgesetzt, die Basissoftware des Unternehmens inklusive deren Konfiguration einzusetzen. Eine freie Wahl der Software ist nicht möglich. Somit wird gewährleistet, dass ein 100% fehlerfreier Datenaustausch im nativen Format möglich ist.

Als Basissystem wird in der digitalen Fabrikplanung MicroStation von Bentley Systems Inc. mit seinen verschiedenen Fachapplikationen eingesetzt. MicroStation kommt seit über 20 Jahren in diesem Segment in Deutschland zum Einsatz.

Folgende Software wird in unserem Unternehmen eingesetzt:

Bentley
MicroStation V8/XM/V8i (SS1-3)
Architecture V8i
Map
Structural Modeler

Venturis|it
TRICAD MS
Module HKL

Transoft Solutions
ParkCAD für MicroStation
AutoTurn

Leica
LGO
Cyclone
Cloudworx für MicroStation
Cloudworx für 3ds Max

Cremer
CAPLAN

Autodesk
AutoCAD 2010

KilletSoft
Transdat

Spezielle Kenntnisse
Daimler-Fablis und TriCad Utilities
AIRBUS FPS
Pathplanner
Aeroturn/Autoturn
Artifex/Magellan